Für wen eine Reform der Grundsteuer teuer werden dürfte

Für wen eine Reform der Grundsteuer teuer werden dürfte

Für wen eine Reform der Grundsteuer teuer werden dürfte
Kritiker der Reform warnen vor Bürokratie und hohen Kosten – und schlagen eine einfache Alternative vor.

Discuss

Juan Marcos Palmer
Juan Marcos Palmer 4 days ago

Boris Palmer ist jetzt Experte für alles. Wann kriegt er eine Sonntagskolumne bei der Welt? 🤣
Mal ernsthaft, ich bin gerne hier, aber dass immer Experten herangezogen werden, die keine Experten auf den jeweiligen Gebieten sind, geht mir als Leser, auch von + Artikeln gelinde gesagt auf den Sack. Friedrichsen kann keine renommierte Gerichtsreporterin sein, Kelle, Palmer hier Palmer da, der immer motzende Broder. Schade dass bei WELT mehr wert auf populäre Meinung gelegt wird, als auf Sachsubstanz. Herzinger und Posener in völkerrechtsfragen sind der größte Witz.
Dass hier moderiert wird und zwar richtig, im Gegensatz zu allen anderen Plattformen, ist so ziemlich das einzig positive.

Marc Berger
Marc Berger 4 days ago

In Deutschland ist man offensichtlich der Depp, wenn man stets arbeitet und etwas besitzt. Dann erhöht mal brav die Grundsteuer, aber wundert euch nicht, wenn in den attraktiven Gegenden die Mietpreise noch weiter steigen werden. Wird nämlich alles anteilig an die Mieter weitergegeben.

Oskar Länger
Oskar Länger 4 days ago

Was auch immer das soll. Wer soll das alles bezahlen? Die Mieten sind lächerlich hoch und wenn man es wagt, sich ein Haus zu bauen, was schon mit genügend Stress verbunden ist, darf man sich gleich auf die nächste Überraschung freuen. Lächerlich...

Wolfgang Scholz
Wolfgang Scholz 4 days ago

Solang die Grundsteuer existiert gibt's praktisch kein Eigentum in Deutschland. "Eigentum" das man immer wieder bezahlen muss damit der Staat einem erlaubt es zu behalten ist kein echtes Eigentum.
Man könnte die Steuer genauso gut Pacht nennen.

Erol Kurt Ataün
Erol Kurt Ataün 4 days ago

Oder, oder, einfach keine Steuer und wenn doch einfach eine einheitlich und sehr geringe. Manche soll es geben die nicht absichtlich in guten lagen Leben, aber nach den ganzen tollen Reformen sich selbst die sichere Immobilie welche auch für das Alter als eine Art von Sicherheit galt nicht mehr leisten können. Ich bin nach wie vor noch immer sehr gespannt auf die super Erklärung wie sich der Bürger für das Alter vernünftig vorbereiten soll, ob Reform oder nicht für viele wird es sicher keine Immobilie sein. Vielleicht ein toller Kapitalertrag welcher dann mit z.B. 25 und 45% besteuert wird, damit trifft man dann immer die richtigen und da ja sehr viele Menschen schon so opulent verdienen kann man ja im Monat einfach paar hundert Euro zurücklegen oder verzichten. Auf der anderen Seite wer sich die kompetenten Verhandlungsteilnehmer ansieht sollte sich beim Punkt Reformen generell keine zu hohen Hoffnungen.

Patrick Weiss
Patrick Weiss 4 days ago

Mich wundert immer wieder, dass Steuern überhaupt nicht mehr hinterfragt werden. Was ist denn bitte der Sinn und die Existenzberechtigung einer Grundsteuer? Wie viele andere auch werden solche Steuern erhoben, weil es sie schon immer gab. Kommunen müssen Geld einnehmen klar, aber dann doch bitte mal über ein vernünftiges System nachdenken.

Mirko Dwilling-Haß
Mirko Dwilling-Haß 4 days ago

Leute und Herr Palmer:

Warum wurde die Reform denn wohl gemacht? Doch nicht, weil man damit eine Entlastung erreichen will...

Nein, man kann nicht mehr rechtfertigen, warum man immer weiter an den Hebesätzen nach oben schraubt.

Man will einfach kräftigst vom Anstieg der Grundstückspreise profitieren.

Und da der Politik die Mieter einen feuchten Dreck interessieren (wie die Sondierungsgespräche ja zeigten), ist es auch egal, welchen Einfluss sie auf die sogenannte 2. Miete haben.

Denn neben den Eigenheimen zahlen im wesentlichen NICHT die Eigentümer, sondern die Mieter die Zeche.

Peter Wesling
Peter Wesling 4 days ago

Ein recht sonderbarer Bericht, in welchen Dimensionen bewegen wir uns denn hier? Was sagt uns der Schreiberling. “ Es wird teuer“ dann “Hohe Kosten“ nun wird es “ Deutlich mehr“ und endet vorerst in einer “Explosion“ nun werden “Hebesätze nach oben angepasst“ dann “ Wird es unterm Strich deutlich teurer“ und am Ende sehen wir einen Graphen det gestiegenen Grunsteuereinnahmen Bundesweit seit 2002?! Wovon reden wir denn hier? 10% 50 oder 100% oder gar mehr? Ein kleiner Anhaltspunkt währe recht hilfreich statt nur Superlative zu lesen.

Nelly Wagner
Nelly Wagner 4 days ago

Dann werde ich wohl die Miete erhöhen müssen. Da dürfen wir dann gespannt sein, wie das sich mit dem mietspiegel verhält. Da werden wohl etliche Klagen.

Add new comment
Süddeutsche Zeitung Thu, 01/18/2018 - 14:41

Der Juso-Chef ist Schulz' leidenschaftlichster Widersacher

sueddeutsche.de
Kevin Kühnert zeigt kurz vor dem SPD-Parteitag, was er kann: Der 28-Jährige spricht leidenschaftlich, analysiert die Lage präzise und zerlegt nebenbei einen Ex-Parteichef in zwei Sätzen.
View more 302 likes - 21 shares - 10 comments
HuffPost Deutschland Thu, 01/18/2018 - 14:41

AfD-Politiker irritiert mit Aussage über "Farbige" – Oppermann kontert kühl

huffingtonpost.de
Diese Provokation von AfD-Mann Gehrke ging nach hinten los.
View more 9 likes - 8 comments
The New York Times Thu, 01/18/2018 - 14:39

Souring World Views of Trump Open Doors for China and Russia

nytimes.com
A Gallup survey of people in 134 countries found that just 30% approved of American leadership under President Donald J. Trump, a drop of nearly 20 points.
View more 378 likes - 212 shares - 25 comments
InTouch Thu, 01/18/2018 - 14:39
HuffPost Deutschland Thu, 01/18/2018 - 14:38

Neuer Bundestag-Eklat: AfD-Kandidat fällt bei Wahl des Kontrollausschusses durch

huffingtonpost.de
Bei der namentlichen Abstimmung erreichte der umstrittene Rechtspopulist Roman Reusch nur 210 von 305 nötigen Stimmen.
View more 13 likes - 6 comments
WELT Thu, 01/18/2018 - 14:09

"Curvy-Casting": "Entweder du hungerst dich runter oder du nimmst zu"

welt.de
Diese harten Anforderungen müssen Frauen erfüllen, um als "Curvy-Model" arbeiten zu können.
View more 36 likes - 2 shares - 5 comments
WELT Thu, 01/18/2018 - 10:19

Merkel und Kurz in Berlin: Andeutungsreiche Sticheleien

welt.de
Als Kurz einmal nicht weiter weiß, greift er tief in die Trickkiste.
View more 15 likes - 2 shares - 9 comments
WELT Thu, 01/18/2018 - 08:22

Fahrverbote sind in Deutschland kaum noch zu verhindern

welt.de
Deutschland schafft es einfach nicht, die Luftverschmutzung zu reduzieren. Jetzt fordert Brüssel endlich Konsequenzen.
View more 52 likes - 6 shares - 20 comments
WELT Thu, 01/18/2018 - 08:21

Donald Trump: Und die "schon sehr erwarteten Fake-News-Awards" gehen an...

welt.de
Donald Trump hat seine lange angekündigten "Fake-News-Awards" vergeben und das sind die elf "Gewinner".
View more 29 likes - 2 shares - 9 comments
WELT Thu, 01/18/2018 - 06:08

160 km/h-Böen: Meteorologen raten, wegen Sturmtief zuhause zu bleiben

welt.de
In diesen Regionen solltet ihr lieber zuhause bleiben.
View more 128 likes - 17 shares - 5 comments
WELT Wed, 01/17/2018 - 22:02

Crypto-Crash: Der Bitcoin stürzt ins Bodenlose

welt.de
Die vergangenen Tage waren für den Bitcoin ein regelrechtes Blutbad.
View more 51 likes - 10 shares - 7 comments
WELT Wed, 01/17/2018 - 20:03

Michael Douglas und die Folgen der Masturbationsvorwürfe

welt.de
Michael Douglas soll vor den Augen einer Angestellten masturbiert haben. Jetzt äußert sich seine Frau Catherine Zeta-Jones zu den Vorwürfen.
View more 15 likes - 8 comments
WELT Wed, 01/17/2018 - 18:05

An der SPD-Basis herrscht die blanke Angst

welt.de
Eigentlich verhandelt die SPD hinter verschlossenen Türen über die GroKo. Doch einen ganz kurzen Einblick gewährt sie trotzdem – und offenbart ein düsteres Bild.
View more 16 likes - 11 comments
WELT Wed, 01/17/2018 - 18:01

Der Schwarze Tod: Ratten zu Unrecht verdächtigt

welt.de
Ratten und die auf ihnen lebenden Flöhe gelten als Auslöser der Pest. Doch jetzt gibt es Beweise, dass jemand anderes der Schuldige war.
View more 71 likes - 14 shares - 5 comments
WELT Wed, 01/17/2018 - 15:05

Kurz in Berlin: Bei der Frage nach dem Alter verzieht Merkel den Mundwinkel

welt.de
Und dann springt Sebastian Kurz der Bundeskanzlerin zur Seite.
View more 55 likes - 8 shares - 7 comments